Berlin ab 50…

… und jünger

Sommergefühle

EisNach einem Gang über den Kudamm gönne ich mir am Kranzlereck ein Joghurteis, setze mich hin, beobachte all die Touristen, denen Berlin ein Besuch wert ist. Auf der gegenüberliegenden Seite spielt ein Leierkastenmann. Die Musikstücke wehen zu mir herüber, und ich kann sie alle mitsummen und habe die Texte im Kopf – wie schön, dass ich hier zu Hause bin.

 

Ina K. ist unserem Aufruf gefolgt und schrieb uns diesen sommerlichen Gruß. Vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: