Berlin ab 50…

… und jünger

Isoldes Filmtipp

…. ist dieses Mal ein DVD-Tipp!

offizielles Filmplakat

offizielles Filmplakat

Lieben ist an kein Alter gebunden und das ist das Tröstliche, was uns der Film der Regisseurin Sandra Nettelbeck vermittelt:

Mr. Morgan’s last Love

mit Michael Caine in der Hauptrolle. Ein etwas altmodischer Film mit vielen berührenden Momenten, ohne ins Rührselige abzugleiten. Eine bittersüße Tragikomödie mit wunderbar melancholischen Szenen im spätherbstlichen Paris.

Seit Januar 2014 als DVD im Handel

Ein Kommentar

  1. B.M.

    Mr. Morgans Last Love verdient wirklich Beachtung. Denn es sind auch die Dialoge, die überraschen und anrühren. Michael Cain ist 80 und er strahlt eine Würde aus, die mich fasziniert hat. Zugleich aber auch eine Jugendlichkeit, die ich mir nur wünschen kann.
    Das Ende der Geschichte ist zwar konsequent, aber es macht auch melancholisch.
    Der Film ist im übrigen nach dem Buch von Francois Dorner „Die letzte Liebe des Monsieur Armand“ entstanden. Die weibliche Hauptdarstellerin – eine Entdeckung, die neben Caine sehr wohl bestehen kann. Die DVD gibt es auch mit Untertitel.
    B.M.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: