Berlin ab 50…

… und jünger

Geheime Wege in S.

IMG_2015Schmargendorf kenne ich nicht gut, es ist nicht mein Wohnbezirk.Trotzdem bin ich seit 15 Jahren häufig in der Cunostraße und erfreue mich an einem Geheimnis. Ein kleines bißchen kann ich es mit Ihnen teilen:

Die mehrspurig stark befahrene Breite Straße wird auf dem ca. 200 m langen Abschnitt zwischen Kirch- und Oeynhauser Straße durch einen schmalen baumbestandenen Mittelstreifen geteilt. Im Sommer stehen die Bäume am Zugang an der Cuno-/Kirchstraße so dicht, dass man den Weg kaum erkennen kann. Das wirkt auf mich sehr mysteriös,verwunschen.
Es weckt in mir Phantasien. Was könnte sich dort ereignen, wer hält sich da auf? Liebespaare? Mörder? Mittagspäusler? Schulschwänzer/-innen? Heimlich-Raucher?l Ein kunstvoller, schmiedeeiserner Hinweis „Leinenzwang für Hunde“ lässt mich vermuten,dass sich Hunde
IMG_2224 und deren Halter heiße Kämpfe (um was bloß?) liefern!
Vielleicht ist unter einer der roten Bänke (man sieht sie manchmal vom Bus aus durch das Gebüsch leuchten) ein Schatz vergraben?! Vermutlich ist er gar nicht richtig vergraben sondern nur verdeckt durch den üblichen Stadtmüll!? Hält überhaupt jemand den Weg rein? Was ist in den Dämmerstunden, nachts, dort eigentlich los? Gibt es da Laternen,vielleicht die alten, stadtteilangemessenen, romantischen Gaslaternen? Kann es sein, dass Obdachlose sich auf den Bänken ihr Nachtlager aufschlagen? Ich habe in Schmargendorf noch nie Drogendealer erkannt. Vielleicht trifft sich die einschlägige Szene in dem kleinen Hain?IMG_2018

Oh, es gibt Geheimnisse in Schmargendorf! Man weiß ja schon, dass sich in feinen gepflegten Häusern unter gutbürgerlichen Decken Abgründe auftun können. Aber ich will gar nicht so tief und intim werden. Mir reicht schon das kleine Stückchen öffentlichen Raumes, um die wildesten Vermutungen anstellen zu können.

Um die Magie zu erhalten, habe ich mir geschworen, nie auch nur einen Schritt in den Zauberwald zu wagen.

Dita

Fotos (c) go

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: