Berlin ab 50…

… und jünger

Worauf haben Sie Lust?

Erinnernu3a_logo Sie sich an unseren Beitrag im Februar 2014 über die englische „University of the third age“? Eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die nicht mehr im Berufsleben stehen, aber noch mitten im Leben.

Nun gibt es in Berlin ein Pendant – „Phase 3: bewegt, kreativ, gemeinsam“. Es sind „… überwiegend ältere Menschen, die entweder bereits im Ruhestand leben oder die sich in den letzten Jahren ihres Arbeitslebens befinden. In unserem Verein „Phase3: bewegt, kreativ, gemeinsam“ wollen wir Menschen vor allem dieser Lebensphase fördPhase 3ern und fordern. Erfahrungen und Kenntnisse, die wir in unserem Berufsleben erworben haben, wollen wir an Dritte weitergeben und auch Gleichgesinnten eine Plattform bieten, dies zu tun“.

Das Angebot von Veranstaltungen ist bunt und vielfältig : Von der Wanderung über Radtouren bis hin zu Opernbesuchen ist alles dabei. Wer nicht gerne alleine zu Konzerten, ins Theater oder sonstigen Veranstaltungen geht, kann auf der Homepage unter „Verabredungen“ Gleichgesinnte suchen. Dies gilt auch für Reisen, Ausflüge, gemeinsames Musizieren, für Gesprächskreise und noch Vieles mehr.
Sie können als Mitglied oder Gast an diesen Veranstaltungen teilnehmen, Sie können die Gruppe aber auch mit Ihren Ideen bereichern und selbst eigene Veranstaltungen organisieren und gestalten.

„Phase3“ beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Organisation und Durchführung eines Veranstaltungsangebotes. Zum Selbstverständnis gehört es auch, ältere Menschen möglichst oft und zwanglos zu verschiedenen Anlässen zusammenzubringen, um die eigenen sozialen Kontakte zu verbessern oder neu aufzubauen.

So findet zum Beispiel am 24.April 2015, 20 Uhr, in der neu eröffneten Buchlounge Zehlendorf, Clayallee 343, ein Gespräch mit dem bekannten Theater- und Opernregisseur Hans Neuenfels statt. Sicherlich ein spannender Abend, denn wann hat man schon die Möglichkeit mit einem „enfant terrible der Theatwelt“ so hautnah zusammenzukommen. Von 1986 bis 1990 war er Intendant der Freien Volksbühne in Berlin, hat viele skandalumwitterte Theaterinszenierungen auf die Bühne gebracht, hat seit 1974 über dreißig Opern inszeniert, wurde 2005 und 2008 zum „Opernregisseur des Jahres“ gewählt, hat Filme u.a. über Kleist, Musil und Strindberg gedreht, Libretti, Dramen und Romane geschrieben. Kurz: er ist eine unserer interessantesten und wichtigsten Persönlichkeiten der Theater- und Opernwelt. Den Abend moderiert der Autor und Kritiker Hermann-Josef Fohsel, der Eintritt kostete 8 € (incl. Getränke).Wegen der begrenzten Platzzahl sollte man sich anmelden – entweder unter Tel. 030 / 80 90 85 30 oder per mail mail@buchlounge-zehlendorf.de.

Wenn Sie dem Verein beitreten, können Sie an allen Veranstaltungen als „ordentliches Mitglied“ oder als „Mitglied auf Zeit“ (meist) kostenlos teilnehmen. Der Beitrag für alle Mitglieder beträgt 10 Euro pro Monat. Auf der interessanten Homepage http://phase3-berlin.de/home.html finden Sie die Möglichkeit, entweder den Antrag herunterzuladen und auszudrucken oder die Mitgliedschaft gleich online zu „buchen“. Die Anmeldung zu den verschiedenen Kursen können Sie auch online über die Internetseite machen und sehen dort auch gleich, ob der Kurs noch freie Plätze bietet oder schon belegt ist und eine Warteliste eingerichtet ist. Ein Blick auf diese Seite lohnt sich immer.

Bleiben Sie neugierig, es lohnt sich!
go

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: