Berlin ab 50…

… und jünger

Blockflöte dringend gesucht…

Der New Yorker Musiker Demetrios Karamintzas war viele Jahre lang Solo-Oboist des Jerusalem Symphony Orchestra, IBA, und pendelte zwischen Jerusalem und Ramallah, zwischen Karriere und sozialem Engagement. Zehn Jahre lang gab er Musikunterricht in der Westbank und im Gazastreifen und half – zusammen mit der Barenboim-Said-Stiftung und der Edward Said National Conservatory of Palestine – beim Aufbau des ersten palästinensischen Jugendorchesters in Ramallah. Seit einigen Jahren lebt er nun in Berlin.

Jetzt hat er es sich zur Aufgabe gemacht, Konzerte von höchster Qualität zu erschwinglichem Eintrittspreis in der St. Johannis-Kirche, Alt-Moabit, zu ermöglichen – KLASSIK IN MOABIT heißt die neue Konzertreihe, die am 11.Oktober startet. Moabit, der alte Arbeiterbezirk, ist kein hipper Szenebezirk, hier gibt es wenig Konzertangebote, dafür gibt es um so mehr Migranten und Flüchtlinge. Denn für Demetrios Karamintzas ist die integrative Kraft der Musik  keine Floskel.

Aus diesem Grund wird er auch ab nächster Woche in einer der Notunterkünfte in Moabit Musikinstrumenten-Unterricht geben.

Dafür sucht er dringend Blockföten und Notenständer.

Wenn Sie zum Gelingen dieses Vorhabens beitragen wollen und können, schreiben Sie uns. Wir leiten Ihre Spende direkt an Demetrios Karamintzas weiter.

Bleiben Sie neugierig.
go

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: