Berlin ab 50…

… und jünger

Marokko in Berlin

Die 81. Internationale Grünen Woche vom 15. bis 24. Januar 2016

mam_247156_400004_PressPhotosThumbPortrait-deWer der fast 50.000  – zumeist in grüne Lodenmäntel gewandeten und in der Forst- und Landwirtschaft beschäftigen  – Besucher der Landwirtschaftsausstellung hätte wohl 1926 geahnt, dass schon im folgenden Jahr ihr grüner Habitus Namensgeber der einmal im Jahr (Januar) in Berlin stattfindenden Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau in Berlin werden würde? Und damit eine Traditionsmesse begründet wurde, die in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feiert.

2016 präsentieren auf der „Grünen Woche“ rund 1.700 nationale und internationale Aussteller ihre landestypischen Produkte und Dienstleistungen in insgesamt 26 Messehallen. Mit Nahrungs- und Genussmitteln aus der ganzen Welt lädt mam_247144_399827_PressPhotosThumbPortrait-dedie Messe zu einer kulinarischen Entdeckungsreise ein. Das Partnerland der Grünen Woche 2016 ist Marokko, das sich seit 1960 an der Grünen Woche beteiligt. Leider hat sich in diesem Jahr Russland nicht angemeldet. Gründe dafür mögen die EU-Sanktionen und/oder Russlands Embargo für Lebensmittel aus der EU sein, das auch den heimischen Bauern Probleme macht (z.B. Apfelexport). Von Kritikern als „50plus-Messe“ (da sind wir richtig!) und „ internationale Fresswoche“ verspottet, bietet die Grüne Woche doch mehr als Genuss: Informationen zum Tierwohl, zum Schutzniveau europäischer mam_247174_399898_PressPhotosThumbPortrait-deLebensmittel, zur biologischen Landwirtschaft und allen Facetten moderner Landwirtschaft kann der Besucher finden. Über 20 Showbühnen, Kochstudios, Sonderschauen und Wettbewerbe vermitteln Informationen über gesunde Ernährung, nachhaltige Landwirtschaft und natürlich auch Genuss und Unterhaltung.

Da alle 26 Hallenkomplexe natürlich nicht an einem Tage genussvoll abgelaufen werden können, empfiehlt es sich, den thematischen Tour -Vorschlägen, die auf der Webseite der „Grünen Woche“ angegeben sind, zu folgen. Berlin bietet in Halle 21 Traditionsmarken wie Florida Eis mit neuen Kreationen, aber auch Schilkin- und Mampe-Spirituosen und Curry 36 mit mam_247157_399952_PressPhotosThumbPortrait-deseiner bekannten Currywurst. Nun ja, dafür muss es nicht die „Grüne Woche“ sein. Interessanter für Berliner ist da schon die kulinarische Welt-Tour „In zwölf Hallen um den Globus“ oder der Besuch eines genussreichen Bundeslands wie Bayern oder Baden-Württemberg. Wer´s königlich mag: Über 120 Königinnen und Könige der Arbeitsgemeinschaft Deutsche KönigInnen e.V. sind auch da: Von der Apfelkönigin aus Guben in der Niederlausitz bis zur Wurzelkönigin aus Bardowick im Kreis Lüneburg!

Bedauerlich für die vegane Hauptstadt Berlin: Es gibt nur einen einzigen Stand, der vegane Speisen verkauft: „Vegetalis Catering“ mam_247158_399940_PressPhotosThumbPortrait-deaus Bad Feilnbach in Bayern. Und für Frutarier ist überhaupt nichts dabei, auch kein Fallobst. Na, vielleicht nächstes Jahr!

Im letzten Jahr kamen 415.000 Besucher, davon rund 85.000 Fachbesucher , die den 1731 Ausstellern , davon 655 ausländische Hersteller aus 68 Ländern, einen Besuch abstatteten.

Sind sie, liebe Blog-Leser, diesmal auch dabei?  – dann  wünscht viel Genuß

Ihr mw

Wissenswertes:

Öffnungszeiten 16.-24.1.2016: täglich 10-18 Uhr,
verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr gibt es am Samstag, 16. Januar, Freitag, 22. Januar: und am Samstag, 23. Januar.
Tickets: Tageskarte 14 € , Happy Hour Montag -Freitag (nicht am WE) ab 14 Uhr oder ein Sonntagsticket 10 €,
online Tickets und mehr Infos unter http://www.gruenewoche.de/de/DieMesse/DieGrueneWoche/

alle Fotos (c) Messe Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: