Berlin ab 50…

… und jünger

Treppenhauskonzerte in Friedenau

Sie kennen aus früheren Beiträgen längst die Südwestpassage Kultour, ein Kunstereignis in Berlin-Friedenau, das immer Anfang Oktober stattfindet. Tausende von Besuchern werfen einen Blick hinter die Kulissen der Maler, Bildhauer und Fotografen. Bis dahin allerdings ist es noch lange hin, und an den Herbst mag man jetzt sowieso noch nicht denken.

In allernächster Zeit jedoch findet am gleichen Ort ein anderes, kaum minder interessantes Ereignis statt:

Die Friedenauer Treppenhauskonzerte.

Die Idee: Im Frühjahr soll es „treppauf“ gehen und das mit entsprechender Begleitmusik. In gleich vier ausgewählten Treppenhäusern des attraktiven Berliner Stadtviertels mit den schönen alten Häusern aus der Gründerzeit wird musiziert. Die Konzerte dauern immer eine halbe Stunde und dann geht es weiter zur nächsten Treppe.
Die Konzerte finden (nur) am Samstag, dem 18. März von 17 bis 20 Uhr statt und sie beginnen im Treppenhaus Perelsplatz 6-9 mit den (acht) Vokalistinnen.
Weitere Stationen sind das Hinterhaus der Handjerystraße 18, die Hähnelstraße 8 und die Niedstraße 7.
Das überwiegend klassische Musikprogramm von Bach bis Schumann und die genauen Spielzeiten erfahren Sie im Internet unter suedwestpassage.com

Eintrittskarten gibt es am Spielort für 10 € / 8 € ermäßigt.

Dicht dran: U- und S-Bahn Bundesplatz

PB

Advertisements

Ein Kommentar

  1. U.W.

    Klingt interessant. Ich werde auf jeden Fall hingehen.
    U.W.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: