Berlin ab 50…

… und jünger

Isoldes DVD-Tipp: DIE HÄLFTE DER STADT

DIE HÄLFTE DER STADT

Ein Film von Pawel Siczek. Deutsch/Polnisch, 87 Min., Booklet mit Fotografien und Texten

Die DVD gibt es seit dem 21.4. 2017 im Handel.

 

„Chaim“ ist hebräisch und bedeutet auf Deutsch „Leben“.Der Film erzählt die Geschichte des jüdischen Fotografen und Gemeindepolitikers Chaim Berman, der sich vor dem 1. Weltkrieg in dem polnischen Städtchen Kozienice für ein friedliches Nebeneinander von Polen, Juden und Deutschen engagiert:

Der 1. Weltkrieg endete in einer Katastrophe, die Bauern wurden nach Russland verbannt. Es herrschen Armut, Hunger und Angst.

Die Stadt wird von Deutschen besetzt, Polen werden als Sklaven und Juden wie ‚Ungeziefer‘ behandelt. Freunde sind plötzlich Feinde. Die Familie Chaims Berman wird deportiert und er kommt in ein Außenlager der Stadt, von dem er fliehen kann und mit einem seiner Söhne durch einen ehemaligen Lehrer vorerst in dessen  Keller versteckt wird. Er erkrankt aber an Typhus und stirbt.

Wie durch ein Wunder können etwa zehntausend Glasnegative seiner Fotos, die nach Jahrzehnten verstreut im Keller seines Hauses aufgefunden wurden, noch vor dem vollständigen Verfall gerettet werden, die Beschichtung hatte sich zum Teil schon abgelöst!

Es ist ein Film entstanden, der die Geschichte Chaim Bermans mit einer noch lebenden Zeitzeugin und anhand aufwendig gestalteter Animationssequenzen, die an Marc Chagalls und naive Malerei einer längst vergessenen Welt erinnern, eindrucksvoll erzählt. ‚Die Fotografien sprechen zu uns in ihrer zarten Brüchigkeit von der Kostbarkeit des Lebens‘ (Booklet).

Unbedingt ansehen und weitersagen!

I.A.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: