Berlin ab 50…

… und jünger

Empfehlung fürs nächste Jahr

Schön war‘ s   – der 10. Kultour-Rundgang in Friedenau!

Falls Sie nicht dabei waren und die Südwestpassage noch gar nicht kennen, ich kann  Ihnen nur empfehlen, einen Besuch im nächsten Jahr einzuplanen. Es ist ein besonderes Flair, dem man sich nur unschwer entziehen kann.

70 Ateliers, 70 mal Vielfalt, 70 mal Friedenau. Mit Hilfe der informativ gestalteten Broschüre kann man sich einen Rundgang selbst zusammenstellen –  nach Lage, nach Künstlern,  nach Material etc. – und sich so einen kleinen Eindruck der Kreativen Szene in Friedenau verschaffen. Da ich nicht viel Zeit hatte, habe ich nur ungefähr 10 Ateliers am Samstag Nachmittag besucht  – und finde es neben den künstlerischen Aussagen und Ansprüchen  immer wieder spannend, zu sehen,  wo die Ateliers liegen – in großen oder kleinen Wohnungen, in Kellern, Treppenhäusern oder in Souterrains.

Bei aller Vielfalt und Unvergleichbarkeit  fiel mir,  zumindest bei den von mir besuchten, ein gemeinsamer Nenner auf:  Die therapeutische Kraft, die dem kreativen Prozeß zugeschrieben wird, scheint schier unerschöpflich. Neben den Objekten der Künstler selbst begegneten mir unzählige Angebote für Malkurse, Skulpturseminare, Farb-Aufstellungen, Holz- und Ton-Workshops  – mit und ohne therapeutischen Ansatz, mit und ohne Esoterik. Es gibt sie für Kinder, Jugendliche, Flüchtlinge, SeniorenInnen, für Montagsmaler, Familien, Frauen, Traumatisierte und und und….

Überrascht war ich über die vielen  Besucher, die  trotz Regenwetters mit fröhlichen Gesichtern durch die Friedenauer Strassen zogen, von einem Atelier  zum nächsten Künstler.

Bis zum nächsten Jahr!  Ihre go

Ein Kommentar

  1. Herzlichen Dank an alle, die an den beiden Tagen der Südwestpassage das Atelier WIL.2 besucht haben. Es waren Hunderte! Nicht mit jedem Gast haben meine Atelierpartnerin Wilma und ich ausführlich sprechen können, doch gab es viele Anregungen und positive Reaktionen auf unsere Werke und einige davon werden das Atelier jetzt verlassen, um die neuen Besitzer zu erfreuen.
    Im Nachgang zur Südwestpassage wird am Sonntag, dem 5. November zwischen 14 und 18 Uhr ein ART Sale stattfinden, bei dem mehrere Friedenauer KünstlerInnen Kunst zum kleinen Preis anbieten: Malerei, Skulptur, Fotografie, Zeichnung, Papier, Collage…
    Vielleicht eine Möglichkeit, schon rechtzeitig ein individuelles Geschenk zu Weihnachten (noch 7 Wochen) zu entdecken.
    Ort des Geschehens ist das Atelier WIL.2 in der Wilhelmshöher Straße 2, nahe der U9, Station Friedrich-Wilhelm-Platz.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
    Peter Birkholz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: