Wegen Krankheit geschlossen

Liebe Blogleser, bitte wundern Sie sich nicht, wenn hier für ein paar Tage keine neuen Beiträge erscheinen. Der Grund ist….   und da fällt mir das wunderbare Gedicht von Christian Morgenstern ein (wohlwissend, dass es in einem anderen Kontext gecshrieben wurde):

Das Knie

Ein Knie geht einsam durch die Welt.

Es ist ein Knie, sonst nichts!

Es ist kein Baum! Es ist kein Zelt!

Es ist ein Knie, sonst nichts. …..

 

Deshalb muss ich für einige Zeit den Schreibtisch mit dem Krankenbett wechseln und da sich der Blog von der Klinik aus nicht sehr bequem betreuen und editieren lässt, wird es eine kleine Pause geben. Sobald ich meinen Laptop wieder hochfahren kann, gibt es neues Lesefutter und neue Artikel in der dem Blog eigenen Vielfalt.

Bleiben Sie trotzdem weiter neugierig

bis bald

go

10 Gedanken zu “Wegen Krankheit geschlossen

  1. Ich bin sicher, dass die gesamte Bloggemeinschaft (es gibt sie doch, nicht wahr) Ihnen ebenso wie Ferdinand und ich Ihnen wünschen, dass Sie sich möglichst schnell wieder leichtfüßig und mit schlankem Knie in der Welt im Allgemeinen und der Blogwelt im Besonderen bewegen können.
    Christa

    Gefällt mir

  2. Liebe Gül,

    Deine Nachricht im Blog klingt hoffnungsvoll und ich freu‘ mich auf die Zeit ‚danach‘ – werd gesund und öle Dein Knie regelmäßig, damit Dir alles wieder Freude macht, was Du Dir vorgenommen hast!

    In herzlicher Verbundenheit grüßt Dich mit guten Wünschen d. Isolde

    ________________________________

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s