Berlin ab 50…

… und jünger

Autorenarchiv: berlinab50

Wolken und andere Erscheinungen …

„Wolken und andere Erscheinungen“ heißt ein im Wettermuseum Lindenberg (südöstlich von Berlin, zwischen Storkow und Beeskow) gezeigtes Buch des englischen Naturforschers Thomas Ignatius Maria Forster (1798-1860), der neben dem deutschen Physiker Ludwig Friedrich Kämtz (1801-1867) an der Entwicklung der heute noch gültigen Wolkenklassifikationen in Schichtwolken, Haufenwolken und Schleierwolken beteiligt war.  Ja, sie haben richtig gelesen- …

Weiterlesen

BERLINER THEATER LUFT – Erinnerungen (6)

Aus dem Berliner Theaterleben nach dem Krieg:  „Boleslaw Barlog – ein Theatererneuerer mit naiver Begeisterung“ Was war das doch für eine Leistung von einem einzelnen theaterbesessenen Menschen, im Trümmer-Berlin 1945 den Wiederaufbau der Berliner Theaterlandschaft zu wagen? Erst in alten Kinos, dann im noch teilweise funktionstüchtigem Schlosspark-Theater in Steglitz, mit „einem Darlehen von 40.000 Papiermark …

Weiterlesen

Halbmarathon – zu Gast in Berlin

Halbmarathon Berlin Welch ein Tag, welch ein Wetter, welch ein Lauf! Wir waren mit unserer Laufgruppe wieder einmal zu Gast in Berlin, um am Halbmarathon teilzunehmen. Wie in jedem Jahr waren wir gemeinsam im selben Hotel untergebracht und hatten bei strahlendem Sonnenschein jede Menge Spaß. Die Veranstaltung begann klassisch mit der Abholung der Startunterlagen am …

Weiterlesen

Staubi, mein neuer Mitbewohner…

Man kann ja gegen unsere Technisierung und Digitalisierung eine skeptische Haltung entwickeln, man kann der guten alten Zeit nachweinen, als man noch Postkarten und Briefe schrieb und nicht sms oder mails. Oder als man noch selbst eine Scheinwerfer-Birne an seinem Auto auswechseln konnte und nicht deswegen umgehend in die Autowerkstatt fahren muss, da nur ein …

Weiterlesen

Rettet das Ofenmuseum Velten!

Den ersten warmen Sonntag im März nutzten wir, um einen lange geplanten Besuch im „Ofen –und Keramikmuseum Velten“ nun endlich durchzuführen. Wir hatten im Juli 2017 gelesen, dass dieses einzigartige brandenburgische Museum- übrigens  das älteste und bedeutendste Ofenmuseum  in Deutschland mit einer „heißen“ Beziehung zu Berlin-  von der Schließung bedroht sei. Das Museum befindet sich …

Weiterlesen

BERLINER THEATER LUFT – Erinnerungen (5)

Aus dem Berliner Theaterleben nach dem Krieg : „Die Stachelschweine“ – 50 Jahre mit Wolfgang Gruner Als Berliner waren mir schon in meiner Schulzeit die „Stachelschweine“ ein Begriff. Zwar war ich da noch nicht an den politischen Geschehnissen der geteilten Stadt interessiert, aber im Radio hörte ich mit meinen Eltern doch sehr oft deren Programme. …

Weiterlesen

April, April ….

Ostersonntag, der 1. April Die Festlegung des Osterdatums wurde wie immer durch das Astronomische Recheninstitut in Heidelberg  – so wie bereits seit 300 Jahren für die Kalenderhersteller – berechnet. Nun fällt dieses Jahr der Ostersonntag auf den 1.April – ein Aprilscherz? Wir hoffen jedenfalls, dass der Osterhase auch dieses Jahr fleißig seine bunten Eier im …

Weiterlesen

HÖRST DU NICHT DIE GLOCKEN?

….so lautet der Refrain eines bekannten, weltweit gesungenen vierstimmigen Kanons französischen Ursprungs, der im deutschen Sprachraum von Kindern unter dem Titel „Bruder Jacob“ seit über 200 Jahren freudig gesungen wird: „Bruder Jakob, Bruder Jakob, schläfst du noch….?“  Und diesen Refrain hat die  Kulturstaatsministerin Prof. Grütters  für das Europäische  Kulturjahr „ECHY 2018“ in Deutschland für das …

Weiterlesen

Isoldes DVD-Tipp: PORTO

P O R T O Ein Film von Gabe Klinger. Deutsch & Originalfassung (Englisch, Portugiesisch, Französisch) 2016, Kinostart war der 14. 9. 2017, OmU. 75 Min.   Der erste Spielfilm des amerikanisch-brasilianisch Regisseurs Gabe Klinger, ausführender Produzent Jim Jarmusch. Der Schauspieler Anton Yelchin, der den Jake spielt, starb im Juni 2017 an den Folgen eines …

Weiterlesen

BERLINER THEATER LUFT – Erinnerungen (4)

Aus dem Berliner Theaterleben nach dem Krieg: „Die Ballett-Prinzipalin Tatjana Gsovsky“ In den 50er Jahren gab es in Berlin eine alljährlich durchgeführte Veranstaltung von großem künstlerischem Format: Die Berliner Festwochen. Drei Wochen, angefüllt mit nationalen und internationalen Angeboten aus Oper, Theater, Tanz, Konzerten und Vorträgen. Für uns als Kunststudenten und Insulaner war das “der Blick …

Weiterlesen