Berlin ab 50…

… und jünger

Autorenarchiv: berlinab50

BERLINER THEATER LUFT – Erinnerungen (1)

Berliner Theaterleben nach dem Krieg (1): „Die Stimme der Kritik“ Das Theaterleben, das nach dem Krieg im zerstörten Berlin entstand, hätte niemand voraussagen können, waren doch eine Vielzahl namhafter Künstlern, teils auch jüdischer Abstammung, nicht mehr am Leben oder emigriert. Dennoch war der Hunger nach kultureller Auseinandersetzung mit der Literatur und dem Zeitgeschehen enorm. Und …

Weiterlesen

Wegen Krankheit geschlossen

Liebe Blogleser, bitte wundern Sie sich nicht, wenn hier für ein paar Tage keine neuen Beiträge erscheinen. Der Grund ist….   und da fällt mir das wunderbare Gedicht von Christian Morgenstern ein (wohlwissend, dass es in einem anderen Kontext gecshrieben wurde): Das Knie Ein Knie geht einsam durch die Welt. Es ist ein Knie, sonst nichts! …

Weiterlesen

Isoldes Kinotipp: DIE GRUNDSCHULLEHRERIN

DIE GRUNDSCHULLEHRERIN Ein Film von Helene Angel Frankreich 2016, 105 Min., Kinostart 15.2. 2018   Florence ist eine Grundschullehrerin, die leidenschaftlich ihren Beruf ausübt und aus Überzeugung einfühlsam und voller Hingabe die Kleinsten der Gesellschaft unterrichtet. Doch privat sieht ihr Leben chaotisch aus. Alleinerziehend, fehlt ihr oft die Zeit für ihren Sohn, der deshalb gerne …

Weiterlesen

Isoldes Kinotipp: ALLES GELD DER WELT

Was ist der Preis für ein Leben Drehbuch David Scarpa, Regie Ridley Scott. USA 2017. 132 Min., mit Michelle Williams, Mark Wahlberg, Christopher Plummer, Romain Duris und Charlie Plummer. Nach wahren Begebenheiten und einem Sachbuch von John Pearson 3 GOLDEN GLOBE Nominierungen! Ab 15. Februar im Kino!   1973 wird der 16jährige Paul, ein Enkel …

Weiterlesen

Prinzessinnen-Träume

Wollten Sie in Ihrer Kindheit auch mal Prinzessin oder Prinz werden? Oder waren Sie es zumindest mal im Fasching?  Oder haben Sie lange auf den Prinzen gewartet oder nach der Prinzessin Ausschau gehalten? Um ehrlich zu sein, ich  weiß es nicht mehr. Aber sicherlich dachte ich in Kindertagen, dass es den Königen gut geht, dass …

Weiterlesen

Mein Arzt spricht nicht mit mir!

Den ersten Teil meines Beitrags habe ich mit  dem Hinweis auf das Problem „Sprechstunde!“ beendet.  Daran möchte ich heute anknüpfen,  es geht mir um den Dialog mit meinem Arzt. Die Überschrift: „Mein Arzt spricht nicht mit mir“ ist zugegeben ziemlich provokant. Aber wenn ich überlege, wie die Sprechstunden meistens ablaufen, dann ist die Zuspitzung gar …

Weiterlesen

… und vor allem Gesundheit!

Gerade zu Jahresbeginn hat dieser Wunsch Konjunktur. Und auch sonst wünschen wir uns und allen anderen, gesund zu sein und dies auch zu bleiben. Denn es ist ja wirklich so: Ohne sich gut zu fühlen, ist alles nichts. Aber manchmal frage ich mich: Was heißt es eigentlich, „gesund“ zu sein? Das ist eine spannende Frage, …

Weiterlesen

Neu gelesen (11): König Dame Bube von Vladimir Nabokov

Über die Bücherkiste in der Stadtbücherei Westend stolperte Ferdinand zwar nur einmal, doch gleich zwei Bücher fielen ihm dabei in die Hände. Außer dem bereits besprochenen Titel Animal triste von Monika Maron auch eine gebundene Ausgabe von König Dame Bube von Vladimir Nabokov, 1960 erschienen im Bertelsmann Lesering. Es handelt sich um eine klassische Dreiecksgeschichte, …

Weiterlesen

Ein kulinarische Reise um die Welt

Gerade komme ich von einem Besuch auf der Grünen Woche zurück. Alle zwei, drei Jahre gehe ich mir diese riesige Genussshow ansehen, die mich trotz Menschengedränge fasziniert. Die ersten zwei Stunden nehme ich die vielen unterschiedlichen Angebote wahr und es ist wie eine Reise um die Welt: von Russland nach Thailand, von Georgien nach Portugal, …

Weiterlesen

Isoldes CD-Tipp: UHREN GIBT ES NICHT MEHR

Vor Weihnachten des vergangenen Jahres gab es in der Sendung „Zeitpunkte“ des RBB eine Rätselfrage zu „Barbara“, einer französischen Sängerin, die durch ihr Chanson „Göttingen“ in Deutschland bekannt geworden ist. Die Lösung gab ich im Funkhaus in der Masurenallee ab und hoffte auf einen Gewinn aus der vorgestellten Literaturliste, wobei ich vor allem auf die …

Weiterlesen