Berlin ab 50…

… und jünger

Kategorie-Archive: Kultur

Isoldes Filmtipp: FENCES

Denzel Washington ist gemeinsam mit Todd Black und Scott Rudin für die Produktion verantwortlich und übernahm dann noch die Regie und die Hauptrolle. Der Film ist seit Februar in den Kinos, leider nur noch im Bali und im CinemaxX am Potsdamer Platz zu sehen. Drama, basierend auf dem Pulitzer preisgekröntem, gleichnamigen Roman des amerikanischen Autors …

Weiterlesen

Eine Entdeckungsreise nach Leipzig

Bücher gehören zu meinem Leben. Jede Art von Buch. Vom Kinderbuch bis zum Sachbuch, vom Fotobildband bis zum Roman, von der Belletristik bis zur hohen Literatur. Selbst Hörbücher gehören dazu. Also haben sich bei mir viele Bücher angesammelt. Denn Wegwerfen ist für mich immer noch Frevel. Nun gehe ich am 1.Juli in Rente – und …

Weiterlesen

Hungerkünstler

Die Nachricht im Tagesspiegel vom 7. März .2017 „ Knochige Models in Porno-Pose“, die von extrem mageren Models in der Werbekampagne von Yves Saint Laurent berichtet, ist für mich Anlass, hier einmal über die große und kurze Zeit heute vergessener „Sensations-Künstler“ im Berlin der 1920-er Jahre zu berichten: die der Hungerkünstler. Im Nachkriegs-Berlin, von Arbeitslosigkeit, …

Weiterlesen

Treppauf, treppab

Friedenauer Treppenhauskonzerte Am gestrigen Sonnabend fanden nun wie angekündigt die ersten Friedenauer Treppenhauskonzerte statt. Die Idee dazu stammt vom Verein Südwestpassage e.V., der bereits seit zehn Jahren die Friedenauer Kunstszene belebt, als da sind die jährliche Kultour mit über 70 offenen Ateliers, die Friedenauer Lesenacht, das Kurzfilmfestival Friedenale oder die Couchpoetos. Fast unerwartet wurden die …

Weiterlesen

Die letzten Dinge

„Es ist eben Tatsache, dass es für uns Alten keine Zukunft mehr gibt, aber auch wenn man auf viele Dinge verzichten muss, kann man sich jedoch die gegenwärtige Zeit noch recht angenehm vertreiben“ schrieb Clara (80 Jahre alt) als Kommentar auf den Blog Artikel „ Bin ich nun wirklich alt?“ von I.B.F.(https://berlinab50.com/2017/02/24/bin-ich-nun-wirklich-alt/) und das hat …

Weiterlesen

Treppenhauskonzerte in Friedenau

Sie kennen aus früheren Beiträgen längst die Südwestpassage Kultour, ein Kunstereignis in Berlin-Friedenau, das immer Anfang Oktober stattfindet. Tausende von Besuchern werfen einen Blick hinter die Kulissen der Maler, Bildhauer und Fotografen. Bis dahin allerdings ist es noch lange hin, und an den Herbst mag man jetzt sowieso noch nicht denken. In allernächster Zeit jedoch …

Weiterlesen

HIERONYMUS BOSCH

Eine Ausstellung, die keine Ausstellung ist? Diese Frage stellte sich mir als ich Bilder von Hieronymus Bosch in der Alten Münze Berlin sah. Es war ein Erlebnis, ein Event der besonderen Art. Ich bin Liebhaber von großformatigen Bildern, untermalender Musik , und bewegten, animierten Bildern. Mich faszinieren Bilder als große Projektionen auf Pop Konzerten ebenso …

Weiterlesen

Kultur im Bunker

In Hitlers Hauptstadtplanung spielte neben den großen propagandistischen Planungen zur Welthauptstadt Germania ab 1933 der Bau von Bunkern und Luftschutzräumen – in Vorbereitung des Krieges – bereits sehr früh eine große Rolle. Sichtbar im Stadtbild geblieben sind beispielsweise der ehemalige „Reichsbahnbunker Friedrichstraße“ in der Reinhardtstraße in Mitte. In ihm wird seit 2007 zeitgenössischen Kunst aus …

Weiterlesen

Ein Geschenke-Tipp für Großeltern, Tanten und alle anderen auch

Zu Weihnachten war mein Großneffe Karl bei uns – er ist 7 Jahre alt und ein richtiger „Lausbub“! Er übernachtete mit seiner Mutter bei uns. Früh morgens gegen halb Sieben kam er die Treppen hoch und wollte mit mir etwas spielen. Um halb sieben! Noch nicht meine Zeit, aber für meinen kleinen Karl werde ich …

Weiterlesen

Zeitreise zu Luthers Thesenanschlag vor 500 Jahren

 Yadegar Asisis neuer Coup in Wittenberg Im Jahr 2011 haben wir zum ersten Mal ein 360°-Panorama des Architekten und Künstlers Yadegar Asisi gesehen. Es war in der alten Gasanstalt Dresdens im Gasometer und wir waren von der detailreichen Darstellung des barocken Dresdens sehr begeistert. Der Sohn persischer Eltern, der in der DDR aufgewachsen ist und …

Weiterlesen