Wenn’s dem Esel zu wohl ist, geht er aufs Eis…

Vor drei Jahren berichteten wir hier unter der Überschrift „Tattoo for ever“ über die -im Sommer besonders augenscheinliche- Zunahme von Tätowierungen   und den sich aus dem Verfahren  ergebenden Risiken ( https://berlinab50.com/2016/07/27/tattoo-for-ever/). Wie bereits damals geschrieben, gehören neben Infektionen  Allergien zu den häufigsten und schwerwiegendsten Nebenwirkungen von Tätowierungen. Aber auch kanzerogene Wirkungen der Farbstoffe, die nicht … Wenn’s dem Esel zu wohl ist, geht er aufs Eis… weiterlesen

Gruß aus…

Die Postkarte hatte gestern ihren 150.Geburtstag und sie existiert, trotz aller elektronischer Konkurrenz und ständiger Portoerhöhung, immer noch. Die erste "Correspondenzkarte" wurde am 1. Oktober 1869 in Österreich auf den Weg gebracht. Was wir uns heute kaum vorstellen können: Dies war  ein durchaus revolutionärer Akt. Denn über Jahrhunderte hinweg war man nicht gewöhnt, offene Nachrichten … Gruß aus… weiterlesen

clean up your Kiez

Die Idee, Touristen säubern die Stadt, wurde belächelt. Doch zum Auftakt des von einem Tourenanbieter und zwei Bezirken organisierten "Events" kamen am Montag, 26. August 2019, erstaunlich viele Touristen zum Müllsammeln im Mauerpark. Die Zeitungen berichteten darüber, dass es allen Spaß gemacht hat, sich einzubringen, etwas zu machen und auf diese Art "Danke" der Stadt … clean up your Kiez weiterlesen

Ein Huhn im Mais

Acht  Jahre ist es her, dass wir  einen lehrreichen Spaziergang durch das Maislabyrinth des Bundesinstituts für Risikobewertung in Marienfelde unternahmen, bei dem  wir uns unterhaltsam über  Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit informieren konnten. Da das Projekt eigentlich didaktisch für Kinder konzipiert ist, haben wir auf eine Weiterführung des Projekts gewartet, um nun mit unseren Enkel  das Labyrinth … Ein Huhn im Mais weiterlesen

Der Sommer kommt zurück

Der Sommer kommt zurück, die nächste Hitzewelle ist angekündigt.  Nach den letzten ziemlichen kühlen Tagen freut man sich wieder auf Sommerwärme. Temperaturen bis weit über 30 Grad, dazu strahlender Sonnenschein. Doch ganz ungefährlich sind solche Super-Sommer-Tage nicht, warnt das Umweltbundesamt und der Deutsche Wetterdienst. Sonne und Hitze im Übermaß schaden der Gesundheit - und sind … Der Sommer kommt zurück weiterlesen

Alexander von Humboldt und der Orden Pour le Mérite

Dieses Jahr feiert Berlin den 250igsten Geburtstag von Alexander von Humboldt (1769–1859), der durch seine Forschung auf den Gebieten der Geographie, Geophysik, Meteorologie, Botanik, Zoologie und  Astronomie als einer der letzten Universalgelehrten gilt. Seine Reiseberichte und Weltbeschreibungen aus Mittel- und Südamerika sowie Asien sind legendär und viele Orte in fernen Weltengegenden  tragen seinen Namen, sogar … Alexander von Humboldt und der Orden Pour le Mérite weiterlesen

Warum sollte Berlin das nicht schaffen…

Das Leitmotto des bekannten Berliner Flaneurs, Feuilletonisten und Schriftstellers Heinz Knobloch (1926-2003)  „Misstraut den Grünanlagen! " war bereits vor 4 Jahren Motto unseres Berichts über die städtebauliche Zukunft des historischen Stadtkerns Berlins zwischen Fernsehturm, Spree, Marienkirche und Rotem Rathaus (https://berlinab50.com/?s=misstraut). Nun ist in ähnlichen kriegsbedingten Brachen in der Stadtmitte anderer Städte und z.T. mit Bestand … Warum sollte Berlin das nicht schaffen… weiterlesen