Berlin ab 50…

… und jünger

Kategorie-Archive: Tipps

Neu gelesen (11): König Dame Bube von Vladimir Nabokov

Über die Bücherkiste in der Stadtbücherei Westend stolperte Ferdinand zwar nur einmal, doch gleich zwei Bücher fielen ihm dabei in die Hände. Außer dem bereits besprochenen Titel Animal triste von Monika Maron auch eine gebundene Ausgabe von König Dame Bube von Vladimir Nabokov, 1960 erschienen im Bertelsmann Lesering. Es handelt sich um eine klassische Dreiecksgeschichte, …

Weiterlesen

Isoldes CD-Tipp: UHREN GIBT ES NICHT MEHR

Vor Weihnachten des vergangenen Jahres gab es in der Sendung „Zeitpunkte“ des RBB eine Rätselfrage zu „Barbara“, einer französischen Sängerin, die durch ihr Chanson „Göttingen“ in Deutschland bekannt geworden ist. Die Lösung gab ich im Funkhaus in der Masurenallee ab und hoffte auf einen Gewinn aus der vorgestellten Literaturliste, wobei ich vor allem auf die …

Weiterlesen

Ist Sprache eine Waffe?

Veranstaltungstipp:  „Salon Sophie Charlotte 2018“ | 20.01.2018 18:00 Uhr – 24:00 Uhr „Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf.“ schreibt Kurt Tucholsky alias Peter Panter 1929 in einer seiner berühmten Glossen. Können Worte wirklich die Welt verändern – dieser Frage können Sie im  „Salon Sophie Charlotte 2018“  am 20.01.2018, 18:00 – 24 Uhr,  im Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, …

Weiterlesen

Trotz Zerstreuung denke ich nur an Dich….

Weihnachten – in  zwei Wochen ist es nun schon wieder soweit und vielleicht brauchen Sie noch ein Geschenk für einen an der Geschichte des 18.Jahrhundert Interessierten. Ich hätte da etwas für Sie: Das Hörbuch  „….solange wir zu zweit sind„. 2003 hörte ich eine Lesung im Rahmen der Potsdamer Schlössernacht im Tempel der Freundschaft, den Friedrich …

Weiterlesen

„Unsere scheene Oberlausitz“

Unter “Eventreisen” fand ich eine kleine 3-Tages-Reise in die Oberlausitz. Da ich als Kleinkind einmal in ein Kindererholungsheim in die Oberlausitz verschickt wurde und damit nur schöne Kindheitserinnerungen verbunden waren, wollte ich die Gegend gerne noch einmal ’nacherleben‘. Und es wurde zu einer Reise voller Erlebnisse, die mich nachdenklich und froh machten und die ich …

Weiterlesen

Zum Ersten, zum Zweiten und … zum Dritten! – Eine besondere Versteigerung

Zu einer besonderen Versteigerung wird für den 1. Dezember 2017 in die Galerie im Ratskeller im Rathaus Lichtenberg eingeladen. Besonders deshalb, weil hier der Erlös nicht wie sonst üblich zwischen Einlieferer und Veranstalter geteilt wird, sondern weil der gesamte Erlös von den einliefernden Künstlern und Kunstfreunden für einen sozialen Zweck gespendet wird. Der Erlös kommt …

Weiterlesen

Wenn bei Capri….

… die rote Sonne im Meer versinkt Ja, ja wenn Sie diesen Satz lesen, dann haben Sie ganz bestimmt ein Bild oder sogar einen Film vor Augen. Träumen Sie in diesen grauen Novembertagen einfach einmal von der italienischen Sonne und den „Caprifischer“, die Gerhard Winkler 1943 schrieb. Wegen der Kriegserklärung Italiens durfte das Stück aber …

Weiterlesen

Südwestpassage – ein Kultour-Tipp

Liebe Kunstfreunde, am kommenden Wochenende, dem 7. und 8. Oktober 2017, findet zum zehnten Mal die Südwestpassage Kultour statt. In 70 Ateliers bietet sich die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Friedenauer Kunstszene zu werfen und mit den Künstlern in Kontakt zu kommen. In der Zentrale der PSD-Bank am Renée-Sintenis-Platz werden Sie mit einem …

Weiterlesen

Tattoo in Edinburgh

Mitte August habe ich Ihnen einen kleinen Reisebericht zu einem Tattoo versprochen.  Aber keine Angst, ich bin auch nicht „bemalt“ –  mit Schmetterling im Dekolleté oder Anker auf dem Oberarm – zurückgekommen. Nein, als musikalischer Mensch habe ich mir  The Royal Edinburgh Military Tattoo gegönnt, ein Musikfestival der Extraklasse. Der Name Tattoo heißt so ähnlich …

Weiterlesen

Die Gesichter der Kollwitz

Auf den Spuren der Käthe Kollwitz in Berlin Am letzten Augustsonntag diesen Jahres besuche ich das Grab von Käthe Kollwitz auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde, anlässlich ihres 150. Geburtstag. Ihr Werk hat mich schon immer beeindruckt. Am 8. Juli 1867 wurde sie in Königsberg geboren. 1886 bis 1887 kam sie als Schülerin an die Künstlerinnenschule des …

Weiterlesen