Berlin ab 50…

… und jünger

Kategorie-Archive: Über uns

Berlinab50 – unsere Themen, unsere Autoren

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir freuen uns, Ihnen in möglichst kurzer Abfolge unterschiedliche Themen anzubieten, stets aus der Sicht der Generation „Über 50“, wie es der Titel unseres Blogs verspricht. Dabei sind wir bemüht, jenen Themen den Vorzug zu geben, die nicht die Titelseiten der Presse, der Internet-Nachrichten oder der TV-Magazine füllen. Wichtig ist uns …

Weiterlesen

Machen Sie mit!

  Gesucht werden… Menschen jeden Alters, die Freude am Schreiben und dabei etwas zu sagen haben und die aktiv in unserem Team mitmachen wollen. Es gibt weder Hierarchien, Vorgaben noch Protokolle. Wir treffen uns einmal im Monat zu einer Redaktionsbesprechung um Themen und Ziele abzustimmen. Wer wir sind Die „Redaktion“ von berlinab50 besteht derzeit aus …

Weiterlesen

Wir mischen mit – ohne uns geht nüscht!

Erinnern Sie sich an den Beitrag im Sommer letzten Jahres – „Müller kriegt Besuch“ (vom 20. Juli 2016, https://berlinab50.com/2016/07/20/mueller-kriegt-besuch/)? Es ging um einen kurzen Film, den eine Gruppe von Senioren als Beitrag zur Seniorenwoche drehte, und war ein Aufruf zur Wahl der Seniorenvertretung. Das Motto war : „Wir mischen mit – ohne uns geht nüscht“. …

Weiterlesen

Bin ich nun wirklich alt?

Eigentlich hatte ich bisher das Gefühl, ich sei üblicher Durchschnitt, was meine Einstellung zum meinem Alter betrifft. Über 70 und damit eben in einem Alter, in dem Geist und Körper sich erschöpft fühlen. Wenn ich jetzt aber vermehrt Aufforderungen lese wie z.B. diese: Bleiben Sie neugierig! Bleiben Sie dran! oder Sätze wie: Die 70-er sind …

Weiterlesen

Leseerfahrung von brd – damals war’s

Fünf AutorInnen von Berlinab50 bilden ein literarisches Quintett und berichten an fünf aufeinanderfolgenden Tagen über ihre ersten Leseerfahrungen in der Kindheit und wie es dann weiter ging. Geschichten aus dem… nein, nicht aus dem alten Berlin, sondern aus dem Mund meiner Mutter oder Oma. Ich kuschelte mich in meine Bettdecke und lauschte der wohlvertrauten, vielleicht …

Weiterlesen

Leseerfahrung von AvS – ihr wurde einst angst und bang

Fünf AutorInnen von Berlinab50 bilden ein literarisches Quintett und berichten an fünf aufeinanderfolgenden Tagen über ihre ersten Leseerfahrungen in der Kindheit und wie es dann weiter ging. Wenn ich zurückdenke hatte ich meine eigenen ersten Leseerfahrungen mit zwei sehr unterschiedlichen Büchern: Auf der einen Seite Heinrich Hoffmanns Struwwelpeter mit den gruseligsten Geschichten vom Suppenkaspar, vom …

Weiterlesen

Leseerfahrung von go – sie widerspricht

Fünf AutorInnen von Berlinab50 bilden ein literarisches Quintett und berichten an fünf aufeinanderfolgenden Tagen über ihre ersten Leseerfahrungen in der Kindheit und wie es dann weiter ging. Ich muss Ferdinand widersprechen: Zugegeben, nicht alles von Gabriel Garcia Marquez hat mich begeistert, aber „Hundert Jahre Einsamkeit“, „Liebe in den Zeiten der Cholera“ oder die „Chronik eines …

Weiterlesen

Leseerfahrung von Ferdinand – er liest und liest und…

Fünf AutorInnen von Berlinab50 bilden ein literarisches Quintett und berichten an fünf aufeinanderfolgenden Tagen über ihre ersten Leseerfahrungen in der Kindheit und wie es dann weiter ging. Den Stein ins Rollen brachte Ferdinand, der deshalb den Anfang machen darf. Märchen, ja, sie sind wohl für die meisten Kinder die erste Begegnung mit der Literatur. Meine …

Weiterlesen

Ein frohes Neues Jahr!

Der Anschlag kurz vor Weihnachten hat uns alle erschreckt, erschüttert und mit Trauer erfüllt. Dennoch ist es gerade jetzt wichtig, sich nicht von der Angst lähmen zu lassen und weiter für eine freie und offene Gesellschaft zu leben. Und so wollen wir Ihnen auch im Neuen Jahr Interessantes und Bekanntes, Neu-Entdecktes und Aufgespießtes, Tipps und …

Weiterlesen

Wir fürchten uns vor dem Falschen

Ob es um das Süßungsmittel Aspartam, um BSE, EHEC, Bisphenol A, Elektrosmog durchs Handy und Sendemasten, ob es um Pestizidrückstände oder neuerdings auch Emulgatoren in Lebensmitteln, Aluminium oder Parabene in Kosmetika geht, es scheint, dass unser „tägliches Gift“ unabwendbare Realität ist und die Risiken des modernen Lebens immer größer werden. Bleibt unsere Lebensqualität auf der …

Weiterlesen