Berlin ab 50…

… und jünger

Kategorie-Archive: Uncategorized

Blog Arbeit

5 Jahre 720 Artikel 710 Kommentare 124.500 Aufrufe   unsere Facebook-Leser nicht mitgerechnet. Das hatten wir uns im April 2013 nicht gedacht, als sich die Gruppe der Bloggerin formierte. Wir konnten immer wieder neue Schreiber gewinnen, die für  kurze oder längere Zeit die Kerngruppe begleiteten und die unterschiedlichsten Themen bearbeiteten. Wichtig war immer nur, dass …

Weiterlesen

Pergamon im Spätsommer

Wenn Sie hier oben rechts bei der Lupe/ „suchen“  Asisi eingeben, werden Sie entdecken, dass wir über die wunderbaren Arbeiten von Yadegar Asisi bereits mehrmals berichtet haben. Wir haben Ihnen „The Wall“, „Dresden 1945“ und eine Zeitreise zu Luthers Thesenanschlag ans Herz gelegt. Da ich ein bekennendes Asisi-Fan bin, möchte ich Sie bereits heute auf …

Weiterlesen

Bilbao ist Genuß für alle Sinne

Lässig angelehnt stehe ich hier an einem Pfahl, nein Baum, nein es ist ein Bein! Ich gucke nach oben und merke, ich stehe an einem riesigen Spinnenbein aus Bronze. Tatsächlich – eine Spinne, neun Meter hoch acht Beine und an ihrem Körper hängt sogar ein Beutel mit 26 Marmoreiern. Ihr Name „maman“ französisch für Mutter. …

Weiterlesen

Le rouge baiser – der rote Kuss

In meinem online-Postkasten hatte ich vor Ostern unter vielen Oster-Super-Sonder-Angebote auch eines von AVON – es fiel mir deshalb besonders ins Auge, weil für mich diese Firma gar nicht mehr im Bewusstsein war. Es war fast ein kleines Déjà-vu. Denn erst ein paar Tage vorher war ich zu Besuch im einzigartigen privaten LIPPENSTIFTMUSEUM, wo mir …

Weiterlesen

BERLINER THEATER LUFT – Erinnerungen (7)

Aus dem Berliner Theaterleben nach dem Krieg: „Ein Pressezeichner macht eine Theaterkritik sehbar“ Aus dem täglich erscheinenden Zeitungsdschungel setzte sich eine Zeitung durch ihre herausragende Feuilleton-Seite bemerkenswert ab. Der Abend. Gespannt waren meine Eltern, die theaterinteressiert und kulturbegeistert waren, und ich auf die kritischen Berichte über eine Theater- oder Operninszenierung, die nicht nur unterhaltsam, sondern …

Weiterlesen

Industriedenkmale entdecken

Brandenburger Industriedenkmale entdecken 21 Museen und  Besucherzentren im Land Brandenburg und  zwei in Sachsen (Knappenrode und Margarethenhütte) haben im Juli 2017  das „Touristische Netzwerk Industriekultur“ gegründet, um die Originalschauplätze zur  Lausitzer Industriegeschichte für Besucher bekannter und leichter zugänglich zu machen.  Auf der ITB im März wurde nun das daraus entstandene Portal „Energie-Route-Lausitzer Industriekultur“ vorgestellt, das …

Weiterlesen

Von Fadenkaro und blauen Punkten

Eine Zeitlang konnte ich an keinem HB-Geschirr vorbei gehen, ohne nicht wenigstens ein kleines Stück mitzunehmen. Ihr Geschirr ist für den Alltag  konzipiert, formschön und fröhlich. Mir jedenfalls bereiten die Formen, Farben und Muster immer gute Laune. Ich war ganz verliebt – und bin es immer noch – in Hedwig Bollhagens blau-weiße Schöpfungen. Aus diesem …

Weiterlesen

Wolken und andere Erscheinungen …

„Wolken und andere Erscheinungen“ heißt ein im Wettermuseum Lindenberg (südöstlich von Berlin, zwischen Storkow und Beeskow) gezeigtes Buch des englischen Naturforschers Thomas Ignatius Maria Forster (1798-1860), der neben dem deutschen Physiker Ludwig Friedrich Kämtz (1801-1867) an der Entwicklung der heute noch gültigen Wolkenklassifikationen in Schichtwolken, Haufenwolken und Schleierwolken beteiligt war.  Ja, sie haben richtig gelesen- …

Weiterlesen

BERLINER THEATER LUFT – Erinnerungen (6)

Aus dem Berliner Theaterleben nach dem Krieg:  „Boleslaw Barlog – ein Theatererneuerer mit naiver Begeisterung“ Was war das doch für eine Leistung von einem einzelnen theaterbesessenen Menschen, im Trümmer-Berlin 1945 den Wiederaufbau der Berliner Theaterlandschaft zu wagen? Erst in alten Kinos, dann im noch teilweise funktionstüchtigem Schlosspark-Theater in Steglitz, mit „einem Darlehen von 40.000 Papiermark …

Weiterlesen

Halbmarathon – zu Gast in Berlin

Halbmarathon Berlin Welch ein Tag, welch ein Wetter, welch ein Lauf! Wir waren mit unserer Laufgruppe wieder einmal zu Gast in Berlin, um am Halbmarathon teilzunehmen. Wie in jedem Jahr waren wir gemeinsam im selben Hotel untergebracht und hatten bei strahlendem Sonnenschein jede Menge Spaß. Die Veranstaltung begann klassisch mit der Abholung der Startunterlagen am …

Weiterlesen