Rixdorfer Glückswürfel – eine Ode an Neukölln aus Neukölln

Bei einem Cafe-Besuch im Bikini Haus bin ich zufällig an OHDE vorbekommen. Fröhlich und bunt lachte mich der Laden an.  OHDE - zum einen soll es klingen wie EAU de.... erklärte mir der engagierte  Verkäufer auf meine Frage, was genau der Name besage. Und zum anderen sei es auch eine  ODE an Neukölln - und … Rixdorfer Glückswürfel – eine Ode an Neukölln aus Neukölln weiterlesen

Ein Tipp für (technisch) Verzweifelte

Smartphone/iPhone-Training für Senioren in Wilmersdorf Smartphones (damit sind alle Android-Gerät gemeint)  und iPhones  gehören heute zum Alltag. Und das nicht nur bei den Jungen. Nein, auch für viele Ältere wird es zunehmend selbstverständlich, ein Handy nicht nur zum Telefonieren zu benutzen.  Und doch gibt es bei der Zielgruppe 65+  immer noch Berührungsängste. Kinder erfassen den … Ein Tipp für (technisch) Verzweifelte weiterlesen

Berliner Industriedenkmale entdecken

Im April 2018 letzten Jahres haben wir hier über Brandenburger Industriedenkmale informiert (https://berlinab50.com/2018/04/25/industriedenkmale-entdecken/).  Die vorgestellten Denkmale sind mit Radwegen wie dem Fürst-Pückler-Radweg  oder dem  Seenland-Weg verbunden und die Touren sind gut ausgeschildert.  Im Ruhrgebiet ist die Rad-Route schon lange etabliert, die  Industriekultur und Industrienatur mit Freizeiterlebnissen verbindet. Wir fragten uns nun, welche ausgeschilderten Radwege zur  … Berliner Industriedenkmale entdecken weiterlesen

So schön werden sie nie mehr …

Sind sie Ihnen auch schon aufgefallen? Die vielen uni-bunten Litfaß-Säulen.... So schön wie jetzt werden sie wohl nie wieder. Der alte Betreiber hat bei einer Ausschreibung die Aufgabe an eine andere Firma verloren. Nun werden also die alten Litfaß-Säulen,  auch weil sie wohl Asbest-verseucht sind, abgebaut und bis Juni 2019  durch Neue ersetzt werden. Bis … So schön werden sie nie mehr … weiterlesen