Von Moabit nach Damaskus

Vor gut einem Jahr, am 5. Dezember 2014, habe ich Ihnen von Demetrios Karamintzas und seiner Aktion "Eine Oboe für Afghanistan" berichtet. Im Februar 2015 konnte er nach Kabul fliegen, um in seinem Workshop am Afghanistan National Institute of Music junge talentierte Musiker zu unterrichten. Am Ende seines Aufenthaltes blieb die mitgebrachte Oboe in den … Von Moabit nach Damaskus weiterlesen

Kultur in Kirchen – die Fortsetzung

In Zeiten des schrumpfenden Kulturbudgets sind Kirchen eine wichtige Zuflucht, auch und besonders für Künstler, die nicht den Mainstream bedienen, die konsequent ihren eigenen Weg gehen und die lieber ein kleines, aber kompetentes Publikum suchen. Selbst wer sich für experimentelle Musik interessiert, findet ein Angebot: "Abenteuer Avantgarde" heißt eine Musikreihe in der Friedenskirche der kleinen … Kultur in Kirchen – die Fortsetzung weiterlesen

Eine Oboe für Afghanistan

Wenn ich Afghanistan höre, denke ich daran, dass "unsere Freiheit am Hindukusch" verteidigt wird und wurde. Ich denke an die Terroranschläge vom 11.September 2001 in New York und den Kampf gegen Al Quaida und die Taliban, an die junge afghanische Frauenrechtlerin Wazhma Frogh und die Afghanistan-Konferenz, die gerade in London stattgefunden hat. Seit gestern verbinde … Eine Oboe für Afghanistan weiterlesen