BERLINER THEATER LUFT – Erinnerungen (2)

Berliner Theaterleben nach dem Krieg: „Der Eremit vom Breitenbachplatz“ Einer der prominentesten deutschen Nachkriegsregisseure und Bühnenbildner war auch einer der Scheuesten. Er lebte und wohnte seit 1952 hoch über dem Breitenbachplatz in Dahlem: Willi Schmidt. Professor Schmidt liebte diese Stadt, aber er ließ sie nie zu dicht an sich heran. Die selbst gewählte Distanz war … BERLINER THEATER LUFT – Erinnerungen (2) weiterlesen