Sport ist keine „Spielerei“

Im April hat sich die Tanzgruppe Alegria vorgestellt – einer der Tänzer ist Wagih Abdel Kerim. Seinen Namen hat er zu seiner Lebensphilosophie gemacht, denn Kerim heißt so viel wie „der Mann, der unterstützt. Kerim, der als gebürtiger Ägypter begeistert ist, sich im „internationalen“ Berlin nicht nur sportlich einklinken zu können. Er ist der Meinung, … Sport ist keine „Spielerei“ weiterlesen