„ Sind´s die Augen, geh zu Mampe“

Der sinnfreie Berliner Spruch „ Sind´s die Augen, geh zu Mampe. Gieß Dir eine auf die Lampe. Kann´ste  alles doppelt sehen, brauch´ste nicht zu Ruhnke gehen“ wird dem einen oder anderen Blog-Lesern bekannt sein. Es ist die Verballhornung des Werbespruchs «Sind's die Augen, geh zu Ruhnke». Optiker Ruhnke war seit Anfang des 20. Jahrhunderts ein … „ Sind´s die Augen, geh zu Mampe“ weiterlesen