Kochen für die Wissenschaft

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin untersucht zum ersten Mal in Deutschland großflächig, in welchen durchschnittlichen Konzentrationen bestimmte Stoffe in frisch zubereiteten Lebensmitteln enthalten sind und ob gesundheitliche Risiken durch die Verarbeitung und Zubereitung von Lebensmitteln entstehen können. Die Studie dient ausschließlich der Gehaltsermittlung bestimmter Stoffe in zum Verzehr zubereiteten, "verzehrsfertigen" Lebensmitteln. Sie untersucht … Kochen für die Wissenschaft weiterlesen

Das Berliner OXFORD in Dahlem

Wissenschaftsstandort Dahlem (Teil 1) Heute möchte ich Sie mitnehmen auf einen Herbstspaziergang  durch die Geschichte des  Wissenschaftsstandorts  Dahlem, der am Anfang des 20. Jahrhunderts als Berliner „Oxford“ gegründet wurde. Doch die historischen Standorte der Institute der ehemaligen Kaiser Wilhelm Gesellschaft , KWG (heute Sitz von Max-Planck-Gesellschaft und Teilen der  Freien Universität),  und  des ehemaligen Reichsgesundheitsamtes  … Das Berliner OXFORD in Dahlem weiterlesen